Kompetenz Zentrum
für Hypotheken und Immobilien
Dienstleistungen

Avobis übernimmt die Hypothekenbörse AG

12.09.2017 Alessandro Carroccia (Medienmitteilung) Avobis


Die Avobis Gruppe, der grösste unabhängige Schweizer Hypotheken- und Immobilien­dienstleister für qualifizierte Investoren, übernimmt die Hypothekenbörse AG in Uster mit einem verwalteten Hypothekarvolumen von über CHF 3 Milliarden. Dadurch setzt sie ihren angestrebten Wachstums­kurs konsequent weiter um. Die Übernahme ermöglicht Avobis eine interessante Neuerung für institutionelle Investoren und Mehrfachimmobilienbesitzer einzuführen. Durch eine neue kombinierte Plattform wird die Wertschöpfungskette rund um das Portfolio Management ergänzt und dadurch können Hypothekarnehmer und -geber erstmals zusammengeführt werden.

 

Die Avobis Gruppe, mit einer mehr als zwanzigjährigen Erfolgsgeschichte, übernimmt die Hypothekenbörse AG und ergänzt damit ihre Dienstleistungen im Bereich Hypotheken-Portfolio Management durch ein erfahrenes Team. Damit betreut Avobis ein Hypothekarvolumen von rund CHF 14 Milliarden und verstärkt seine Marktstellung erheblich. Giampiero Brundia, Geschäftsführer der Hypothekenbörse wird eine führende Funktion in der Avobis Gruppe übernehmen und bei der Integra­tion für Kontinuität gegenüber Kunden und Partnern sorgen.


Alessandro Carroccia, CEO der Avobis Gruppe erläuterte: "Die Hypothekenbörse passt aufgrund ihres Angebo­tes optimal zur unserer Gruppe und vervollständigt unser breites Dienstleistungsangebot. Als Marktführer in der Schweiz vergrössern wir mit dieser Akquisition unser bestehendes Angebot als Outsourcing Partner mittels modularen Lösungen im Kreditierungsprozess mit der Beratung und Betreuung von Hypotheken-Portfolios. Diese ideale Kombination beider Bereiche erweitert unsere Plattform indem es dieser ermöglicht, Kreditnehmer und -geber in der passenden Grösse zusammen
zu bringen. Ich sehe grosses Potenzial im Zusammenschluss der beiden Firmen und freue mich sehr
auf die Zusammenarbeit mit Giampiero Brundia und seinem Team."


Giampiero Brundia, Geschäftsführer Hypothekenbörse sagt: "Wir sind sehr zufrieden über diese Zusammenführung und dadurch Teil der erfolgreichen Avobis zu werden. Ich bin überzeugt, dass unsere Kunden von der geballten Erfahrung und Kompetenz der erweiterten Avobis Gruppe profitieren werden. Zudem freut es mich sehr, dass Werner Egli, der Gründer und ehemalige Miteigner der Hypotheken­börse dem Unternehmen als Botschafter treu bleibt und wir weiterhin von seiner grossen Erfahrung profitieren dürfen. Gemeinsam werden wir unser 20jähriges Know-how mit in die Plattform einbringen und somit ein einmaliges, neues und umfassendes Angebot anbieten können."


Die Hypothekenbörse bleibt bis Ende Jahr an Ihrem Standort in Uster und wird 2018 schritt­weise in die Avobis Struktur integriert, inklusive deren Mitarbeiter.

 

Anfragen
Avobis, Michael Rose, Head Marketing & Communications, +41 44 200 10 07, michael.rose@avobis.ch

Medienmitteilung (PDF)

 

Avobis
Die Avobis Gruppe ist der grösste, unabhängige Schweizer Hypotheken- und Immobiliendienstleister für qualifizierte Investoren. Avobis entstand Anfang 2016 aus dem Zusammenschluss der Hypotheken Servicing Schweiz AG und der Rodrigo & Abegg Immobilien AG. Heute betreuen über 60 Mitarbeitende ein Portfolio von rund CHF 14 Milliarden an Standorten in Zürich und Genf. Weitere Informationen finden Sie unter www.avobis.ch

Hypothekenbörse
Verwaltet Kreditbestände von über CHF 3 Milliarden Franken, ist seit fast 20 Jahren aktiv und prägt als eine der ersten banken­unabhängigen Hypothekenbroker das Kreditgeschäft. Dank hochqualifizierten Mitarbeitern, einem massgeschneiderten Angebot und einem Entschädigungsmodell, das die Unabhängigkeit sicherstellt, ist die Hypothekenbörse bei gemeinnützi­gen Wohnbauträgern, Non-Profit-Organisationen, Immobilienanlegern und Wohneigentümern, gut verankert. Mit einem einzig­artigen Management Informationssystem betreut die Hypothekenbörse die Hypotheken ihrer Kunden und stellt die Mes­sung der Performance und das Risikomanagement sicher.

 

Bildlegende: Giampiero Brundia, Geschäftsführer Hypothekenbörse und Alessandro Carroccia, CEO der Avobis Gruppe beim Handshake